Einsatzabteilung

Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ruhla

Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Ruhla besteht ausschließlich aus rein freiwilligen Kameraden, die ehrenamtlich ihren Dienst leisten. Jeder Kamerad ist verpflichtet 40 Ausbildungsstunden im Jahr zu absolvieren, was durch unseren wöchentlichen Ausbildungsdienst von je 2 Stunden auch für die in Schichten arbeitenden Kameraden zu realisieren ist, da nur an 2 von 4 Ausbildungen im Monat teilzunehmen ist. Die Ausbildungen werden ansprechend und abwechslungsreich, unter Mitbestimmung der Kameraden gestaltet. 
In den Sommermonaten finden vornehmlich praktische Ausbildungen und Übungen statt, im Winter beschäftigen wir uns mit Theorie und Instandhaltungsarbeiten an unserer Technik. Auch Betriebsbesichtigungen bei ortsansässigen Unternehmen, zu Zwecken der Ortskundigkeit werden durchgeführt. Auch Ausbildungen mit dem Technischen Hilfswerk und dem Deutschen Roten Kreuz gehören in unser Ausbildungsspektrum, da die organisationsübergreifende Zusammenarbeit im Einsatz unabdingbar ist.





 
Ausbildung Bauhof / Technische Hilfeleistung 


Ausbildung Lichttechnik

Funktionsträger:

Stadtbrandmeister: Falk Braun
Stellvertreter SBM: Matthias Kleinsimon
Jugendwart: Steven Hübener

Dienstgrade

 

Dienstgrad

Erläuterung
 

Mannschaft

 

 

Feuerwehrmann-Anwärter

 

Bis zum Abschluss der Truppmannausbildung Teil 1

Feuerwehrmann

 

Nach Abschluss der Truppmannausbildung

Oberfeuerwehrmann

 

5 Jahre im Dienstgrad Feuerwehrmann oder

Truppmannausbildung zzgl. Ausbildung für Sonderfunktionen

Hauptfeuerwehrmann 

 

5 Jahre im Dienstgrad Oberfeuerwehrmann oder

Truppführerausbildung

 

Untere Führungsebene

 

 

Löschmeister

 

10 Jahre im Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann als Truppführer oder

Gruppenführerausbildung

Oberlöschmeister

 

10 Jahre im Dienstgrad Löschmeister oder

Zugführerausbildung

 

Obere Führungsebene

 

 

Brandmeister

 

10 Jahre im Dienstgrad Oberlöschmeister als Gruppenführer oder

5 Jahre im Dienstgrad Oberlöschmeister als Zugführer oder

Ausbildung zum Führer von Verbänden

 

Oberbrandmeister

 

 

10 Jahre im Dienstgrad Brandmeister als Zugführer oder

 

5 Jahre im Dienstgrad Brandmeister als Führer von Verbänden 

 

Hauptbrandmeister

10 Jahre im Dienstgrad Oberbrandmeister als Führer von Verbänden

Bilder: http://de.wikipedia.org/